Jetzt ist es doch passiert! Erste Saisonniederlage in der Heinz-Fricke-Halle

HG 85 Köthen gegen HC Elbflorenz II (29 : 37)
(erstellt am 08.12.2018 von drh.)

Chance zum angepeilten Titel endgültig beerdigt!

Seit dem 1. Spieltag waren die Bachstädter zu Hause ungeschlagen. Was die Mannschaft von Trainer Dr. Bodo Kreutzmann bis dato so stolz machte, ist am Samstagabend im Spitzenspiel gegen den HC Elbflorenz II. beendet worden. Die 29:37 (12:17) - Abfuhr sorgte nicht nur für das Aus bei den hörbar formulierten Meisterschaftsambitionen zu Saisonbeginn, sondern vergrößerte den Punkteabstand zum Tabellenprimus auf 8 Punkte.

Die Gäste w ... [Anzeigen]


HG 85 bleibt weiterhin in der Heinz-Fricke-Halle unbesiegt

HG 85 Köthen gegen HC Burgenland (31 : 31)
(erstellt am 01.12.2018 von )

Gekämpft, alles gegeben - und am Ende mit einem Punkt belohnt!

Die HG 85 Köthen hat sich am 13. Spieltag mit dem spielstarken HC Burgenland in einem kampfbetonten, aber sehr fairen Spiel die Punkte geteilt und sich damit einen weiteren Kick für das nächste Heimspiel gegen den Tabellenführer HC Elbflorenz II geholt. Am Ende hieß es 31:31. Der Gastgeber stellte sich nach seinem schwachen Auftritt beim SV Oebisfelde diesmal seinem Publikum in einer respektablen Verfassung vor. Er lie ... [Anzeigen]


Aufsteiger SV Oebisfelde versetzt der HG 85 einen Dämpfer

SV Oebisfelde gegen HG 85 Köthen (26 : 21)
(erstellt am 24.11.2018 von drh.)

Die HG 85 Köthen zeigt in dieser Saison zwei Gesichter: In eigener Halle ist die Mannschaft derzeit verlustpunktfrei - auswärts bleibt das Team von Dr. Bodo Kreutzmann hinter seinem wahren Leistungsvermögen zurück. So auch am Samstagabend bei der 21:26 (10:13) – Niederlage in Oebisfelde.

Dabei gelang es ihr nicht, den Schwung des beeindruckenden Sieges gegen den HBV Jena mit in diese Auswärtsverpflichtung zu nehmen. Der Gastgeber hielt mit einer starken kämpferischen Einstellung voll dagegen ... [Anzeigen]


HG 85 zerstört die Träume des HBV Jena

HG 85 Köthen gegen HBV Jena (32 : 27)
(erstellt am 17.11.2018 von drh.)

Stefan Luther erzielt sein 450. Tor

Als das nervenaufreibende Duell zwischen der HG 85 Köthen und dem HBV Jena beendet war, hüpften die Spieler des Gastgebers Arm in Arm im Kreis, wie das sonst nur Sieger tun, denn sie hatten sich zwei weitere Heimpunkte auch redlich verdient und ihren stolzen Nimbus der Unbesiegbarkeit in der Heinz-Fricke-Halle weiter gesichert. Mit dem 32:27 (18:16) - Sieg sicherten die Köthener Platz 4 ab und schoben sich bis auf zwei Punkte an Platz 3 der Tabelle heran ... [Anzeigen]


Die HSG Freiberg bleibt für die HG 85 ein erfolgreiches Pflaster

HSG Freiberg gegen HG 85 Köthen (32 : 36)
(erstellt am 10.11.2018 von drh.)

Lukas Krug, Steven Just, Stefan Luther und Chris Hoffmann in prächtiger Spiellaune und mit insgesamt 30 Toren bringen der HG 85 Köthen den ersten doppelten Punktgewinn in der Fremde.

Wenn es eines Beweises der Mannschaft bedurft hätte, zu zeigen, dass sie auch anders als in den bisherigen Auswärtsspielen kann, dann hat sie dies am Samstag bei der HSG Freiberg vor 600 Zuschauern im fünften Versuch mit dem 32:36 (15:17) eindrucksvoll erbracht. Das war ein komplett anderer Auftritt, viel engagi ... [Anzeigen]


Die Heimsieg-Serie hält

HG 85 Köthen gegen Z HC Grubenlampe (35 : 26)
(erstellt am 03.11.2018 von drh.)

Lukas Krug und Chris Hoffmann in Torlaune

Acht Tage nach dem Doppelpunktverlust in Apolda ging es für die HG 85 Köthen darum, eine besondere Willensleistung zu vollbringen, um den Nimbus der Unbesiegbarkeit in der Heinz-Fricke-Halle in dieser Saison zu bewahren. Auch im fünften Heimspiel hat die HG 85 Köthen das Spielfeld als Sieger verlassen. Der Gastgeber, diesmal ohne den verletzten Stefan Luther (muskuläre Probleme) und den gesperrten Tom Lüders, schaltete nach 17 Minuten gut organisiert ... [Anzeigen]


HG 85 Köthen kann auswärts in dieser Saison bisher keine Punkte holen

HSV Apolda gegen HG 85 Köthen (21 : 17)
(erstellt am 27.10.2018 von drh.)

Tom Lüders sieht in der 43. Minute die Blaue Karte

Das war gar nix - HG 85! Auch die vierte Auswärtsverpflichtung der Bachstädter, diesmal gegen den HSV Apolda, war nicht erfolgreich und endete torarm 21:17. Bei nur 17 erzielten Toren fehlte der HG 85 Köthen die Durchschlagskraft aus dem Rückraum und einigen Spielern die Selbstdisziplin, was der Gastgeber konsequent nutzte. Die Bachstädter, zur Halbzeit noch 10:8 führend, warfen durch ihre schlechte Chancenverwertung einen durchaus möglichen ... [Anzeigen]


Start-Ziel-Sieg der HG 85 Köthen gegen einen chancenlosen HC Einheit Plauen

HG 85 Köthen gegen HC Einheit Plauen (34 : 23)
(erstellt am 20.10.2018 von drh.)

Jakob Hensen lieferte sein bestes Spiel der Saison ab

Gegen einen harmlosen Handballclub aus Plauen feierten die Bachstädter in einer von beiden Seiten sehr fair geführten Partie den 4. Heimsieg und bleiben damit weiterhin in ihrer Sporthalle verlustpunktfrei.

Mannschaftskapitän Martin Lux zog nach dem schwachen Auftritt seines Teams in Aschersleben diesmal ein positives Fazit: „Wir hatten das Spiel von der ersten Minute an im Griff, wenngleich wir bis zur 20. Minute noch eine ... [Anzeigen]


Desaströser Auftritt der HG 85-Handballer bei der 23:30-Niederlage gegen den HC Aschersleben

HC Aschersleben gegen HG 85 Köthen (30 : 23)
(erstellt am 13.10.2018 von )

Fehlerfestival im Übermaß

Wenig Licht und viel Schatten charakterisierte das Spiel

Die Handballer der HG 85 Köthen mussten am Samstagabend gegen den HC Aschersleben bei der 23:30 (10:11) - Niederlage einen herben Rückschlag hinnehmen. Sie spielten mit ihrer permanenten Fehlerhaftigkeit und wenig Durchschlagskraft in der Offensive sowie einer instabilen Abwehr dem Gastgeber über die gesamten sechzig Minuten voll in die Karten. Lediglich Christian Kanzler verhinderte mit drei gehaltenen S ... [Anzeigen]


HG 85 Köthen durch den dritten Heimsieg jetzt auf Platz 4

HG 85 Köthen gegen USV Halle (30 : 28)
(erstellt am 03.10.2018 von drh.)

Die HG 85 Köthen hat ihr drittes Heimspiel der Saison 20018/19 gegen den USV Halle gewonnen. Mit einer konzentrierten Leistung in den letzten 20 Minuten der zweiten Halbzeit legte sie den Grundstein für diesen wichtigen 30:28 (15:15) - Sieg, der Platz 4 in der Tabelle zur Folge hat.

Dr. Bodo Kreutzmann hat den Anfang gemacht, die zuletzt verschüttete Qualität im Abschluss, als entscheidenden Grund für den Sieg, erfolgreich aufzubereiten. Seine Mannschaft hat erstmals in dieser Saison die 30 ... [Anzeigen]


HG 85 holt mit erfolgreichem taktischen Konzept zwei Punkte

HG 85 Köthen gegen NHV C Delitzsch (25 : 23)
(erstellt am 29.09.2018 von drh.)

Ganz wichtiger Sieg der Bachstädter auf dem Weg ins Mittelfeld der Tabelle

Stefan Luther beschattet Frank Grohmann mit Erfolg

In Delitzsch schrillen nach der 23:25 (11:15) -Niederlage im Samstagspiel bei der HG 85 Köthen die Alarmglocken lauter denn je: Statt des erhofften Befreiungsschlages rutschten die Sachsen noch tiefer in den Abstiegsstrudel.

Diese Leistung hatte so keiner erwartet: Die HG 85 Köthen war nach den vergangenen Spielen nicht mehr wiederzuerkennen, lieferte gegen de ... [Anzeigen]


HG 85 Köthen konnte keine dauerhafte Stress-Situation für die Gastgeber schaffen.

SV Plauen-Oberlosa gegen HG 85 Köthen (21 : 19)
(erstellt am 15.09.2018 von drh.)

Marc Multhauf nicht zu stoppen

HG 85 Köthen verliert 19:21 (8:10)

Die Auswärtsfahrt zum SV Plauen-Oberlosa hat sich für die HG 85 nicht gelohnt. ln einer torarmen Auseinandersetzung konnte die Kairis-Sieben beim Seitenwechsel (10:8) noch hoffen, wenigstens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen, doch Marc Multhauf allein verhinderte als bester Schütze des Abends mit fast der Hälfte aller Tore (10/4) seiner Mannschaft das Unternehmen. Die Offensive der Bachstädter blie ... [Anzeigen]


Kampf, Leidenschaft und viel Gegenwehr

HG 85 Köthen gegen SG Pirna-Heidenau (26 : 19)
(erstellt am 08.09.2018 von )

Ein zunächst zähes Intermezzo in Halbzeit eins, dann aber ein souveräner Endspurt: Die HG 85 Köthen hat die zweite Punktspielverpflichtung der neuen Saison gegen die SG Pirna-Heidenau verdient 26:19 (11:9) gewonnen.

„Das war eine überragende Abwehrleistung und eine besondere von Christian Kanzler im Tor“, gab der gesperrte Martin Lux nach Spielende zu Protokoll. Der Gastgeber brauchte 19 Minuten, um nach einem 5:8-Rückstand sein Leistungsvermögen gegen die SG Pirna-Heidenau darzubieten. Dab ... [Anzeigen]


HG 85 verliert nach großem Kampf das Auftaktspiel beim HC Elbflorenz II

HC Elbflorenz II gegen HG 85 Köthen (29 : 27)
(erstellt am 02.09.2018 von drh.)

Die HG 85 Köthen hat ihr erstes Punktspiel der Saison 20018/19 bei HC Elbflorenz II verloren. In der Ballsport-Arena bestimmten die Gastgeber in der ersten Viertelstunde das Geschehen. „Nach dem 4:8-Fehlstart haben wir uns dann aber herangekämpft und dabei Oscar Emanuel, der dominant auftrat, mit unserer Abwehr aus dem Spiel genommen. Danach konnten wir die Ballverluste des HC nutzen und das Spiel bis zum Halbzeitpfiff ausgleichen“, bilanzierte Torhüter Christian Kanzler, der fast die gesamten 6 ... [Anzeigen]


© KOETHENONLINE 2003-2015
Sie befinden sich hier: 1. Männer > Spielberichtsübersicht
Version 5.8 | letzte Änderung: 11.08.2017
Home | Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutz |