Vorbericht zum Spiel vom 24.10.2020
HG 85 Köthen beim SV Oebisfelde gefordert
Nach dem Heimspielerfolg über den HSV Apolda steht am kommenden Samstag die dritte Auswärtsverpflichtung der 1. Männermannschaft beim Tabellendreizehnten SV Oebisfelde an.

Beide Kontrahenten gehen mit dem Gefühl eines Heimsieges in diese Partie. Der Gastgeber hat gegen Glauchau 34:27, die HG 85 Köthen gegen den HSV Apolda 32:30 gewonnen. Für die Oebisfelder war es der erste, für die Köthener der zweite Saisonsieg. Man kann davon ausgehen, dass der Tabellendreizehnte, der 2:6 Punkte auf seinem Konto hat, alles daransetzen wird, das Pluskonto weiter aufzustocken. Florian Kamm (7), Moritz Drebenstadt (6) und Daniel Schliephake (5) haben zuletzt den größten Anteil am 34-Tore-Erfolg gegen die Sachsen.

Die Köthener haben in der Hans-Pickert-Halle ein ausgeglichenes Punktekonto aufzuweisen: 4 Siege, eine Punkteteilung und 4 Niederlagen stehen in den Spielprotokollen der Historie. Blickt man auf die Ergebnisse der Hin- und Rückspiele, dann sind die Bachstädter mit 11 Siegen, einem Remis und 6 Niederlagen im Vorteil. Sie werden sich gern an den vorjährigen knappen 27:26-Sieg in der Hans-Pickert-Halle erinnern, weniger an das Rückspiel in der Heinz-Fricke-Halle, wo sie bei der 19:32-Niederlage von den Gästen regelrecht vorgeführt wurden.

Dieses Debakel soll sich auf keinen Fall wiederholen und die Voraussetzungen sind trotz der nunmehr vier Langzeitverletzten Stammspieler nicht schlecht. Das Leistungsgemisch von Erfahrung und Jugend hat bisher gezeigt, dass die Integration der Nachwuchsspieler schneller als gedacht erfolgreich verläuft. Das Spiel ist schnell geworden und die Feuerkraft der Offensive hat sich erhöht. Zu den Erfolgsgaranten Lukas Krug und Steven Just sind mit Martin Danowski am Kreis, Lucas Kunze in der Rückraummitte, Justin Milkow am linken Flügel und Tim Gmirek im rechten Rückraum schnelle Spieler integriert, die die Spielkultur im Team sichtlich bereichern.

Eine ähnliche Situationsbewertung hat auch Mannschaftskapitän Christian Kanzler; "Bisher bin auch ich positiv überrascht, dass die Integration so schnell verläuft. Man muss aber trotzdem auch Geduld haben, weil es gerade bei so jungen Spielern auch mal zu starken Leistungsschwankungen kommen kann. Bisher ist es allerdings ein sehr positiver Trend, der weiter durch intensive Trainingsarbeit gestärkt werden kann. Wichtig ist, dass wir als Mannschaft auch aus gemachten Fehlern lernen und diese möglichst nicht wiederholen. Ein kleines Extralob muss man für die Leistung von Lucas Kunze aussprechen, der in meinen Augen spielerische Akzente mit eigener effektiver Torgefahr auf der Spielgestalterposition setzen konnte und ein gutes Zusammenspiel mit unserem Kreis nachgewiesen hat. Jetzt sollte man sich aber nicht darauf ausruhen und abheben, sondern im Kopf klar bleiben und weiter gut trainieren." Trotz dieser positiven Tendenzen, die Köthener sind gewarnt, weil die unter Erfolgsdruck stehenden Gastgeber schon drei Niederlagen in vier Spielen zu Buche stehen haben. Die Bachstädter müssen ein ganz dickes Brett bohren, wollen sie erfolgreich zurückkehren. Der Gastgeber ist zweikampfstark, hat mit Alexander Vogel eine intelligente Spielführung und kommt über die Abwehr.

Wenn der Tabellensiebte an die Leistung des Spieles gegen Apolda, wo man viele gute Sequenzen, Kampf und individuelle Einzelleistungen gesehen hat, anknüpfen kann und sich wieder als geschlossene Einheit präsentiert, ist er auch in Oebisfelde nicht chancenlos.

Schiedsrichter der Partie sind die erfahrenen Sascha Hauke und Christian Lindig.

Splitter:

- Die HG 85 Köthen verlor 6 von 18 Duellen gegen den SV Oebisfelde.

- Sie gewann 4 von 9 Gastspielen in Oebisfelde und teilte sich einmal die Punkte.

von drh

Torschützenvergleich


Platz

Spieler

Mannschaft

Tore

Tore/Spiel

7m

Spiele

5

Just

HG 85 Köthen

25

6,3

9

4

12

Krug

HG 85 Köthen

21

5,3

0

4

18

Danowski

HG 85 Köthen

18

4,5

4

4

27

Meinel

SV Oebisfelde 1895

16

4,0

0

4

30

Drebenstedt

SV Oebisfelde 1895

15

5,0

0

3

32

Kamm

SV Oebisfelde 1895

15

5,0

0

3

43

Koitek

SV Oebisfelde 1895

13

3,3

1

4

51

Vogel

SV Oebisfelde 1895

13

3,3

0

4

55

Kunze

HG 85 Köthen

12

3,0

0

4

59

Schliephake

SV Oebisfelde 1895

12

3,0

0

4

67

Gmirek

HG 85 Köthen

11

2,8

0

4

72

Milkow

HG 85 Köthen

10

2,5

4

4

77

Borzucki

SV Oebisfelde 1895

9

3,0

8

3

109

Breiteneder, E

SV Oebisfelde 1895

6

2,0

0

3

137

Najmann

HG 85 Köthen

4

1,3

0

3

148

Preikschath

HG 85 Köthen

3

0,8

0

4

159

Keller

SV Oebisfelde 1895

2

2,0

2

1

171

Heidler

SV Oebisfelde 1895

1

0,3

0

3

173

Jaidi

HG 85 Köthen

1

0,3

0

4

185

Uelsmann

HG 85 Köthen

1

0,3

0

4

Torschützenvergleich


Spieler

Mannschaft

Tore

7m

Just

HG 85 Köthen

25

9

Krug

HG 85 Köthen

21

0

Danowski

HG 85 Köthen

18

4

Meinel

SV Oebisfelde 1895

16

0

Drebenstedt

SV Oebisfelde 1895

15

0

Kamm

SV Oebisfelde 1895

15

0

Koitek

SV Oebisfelde 1895

13

1

Vogel

SV Oebisfelde 1895

13

0

Kunze

HG 85 Köthen

12

0

Schliephake

SV Oebisfelde 1895

12

0

Gmirek

HG 85 Köthen

11

0

Milkow

HG 85 Köthen

10

4

Borzucki

SV Oebisfelde 1895

9

8

Breiteneder, E

SV Oebisfelde 1895

6

0

Najmann

HG 85 Köthen

4

0

Preikschath

HG 85 Köthen

3

0

Keller

SV Oebisfelde 1895

2

2

Heidler

SV Oebisfelde 1895

1

0

Jaidi

HG 85 Köthen

1

0

Uelsmann

HG 85 Köthen

1

0

Spielinformation


SV Oebisfelde 1895 gegen HG 85 Köthen

Samstag, 24.10.2020

Anpfiff: 18:30 Uhr


Hans-Pickert-Halle

39646 Oebisfelde | Theodor-Müller-Str.


Platzierungsverlauf


Ergebnisse aus Sicht der HG 85 Köthen


Zeitstrafenvergleich


Spielansetzungen der MOL am Wochenende


USV Halle - spielfrei  | Sa, 24.10., 00:00 Uhr

EHV Aue II - HSG Freiberg | Sa, 24.10., 16:30 Uhr

HBV Jena 90 - HC Aschersleben Alligators | Sa, 24.10., 18:00 Uhr

SV Oebisfelde 1895 - HG 85 Köthen | Sa, 24.10., 18:30 Uhr

SV 04 Plauen-Oberlosa - 1. Sonneberger HV | Sa, 24.10., 19:00 Uhr

HSV Apolda 1990 - HC Einheit Plauen | Sa, 24.10., 19:30 Uhr

HSV Bad Blankenburg - SG Pirna-Heidenau | So, 25.10., 16:00 Uhr

SV G-W Wittenberg-Piesteritz - HC Elbflorenz II | So, 25.10., 17:00 Uhr

HC Glauchau-Meerane - NHV C Delitzsch | So, 25.10., 17:00 Uhr

Impressum | Datenschutz
Statistik
heute: 143
gesamt: 951737
online: 14
HG 85 Köthen e.V.
Heinz-Fricke-Sporthalle
An der Rüsternbreite
06366 Köthen

Tel.: +49 3496 55 13 22
Fax: +49 3496 55 13 79
eMail: info@hgkoethen.de
Werde Mitglied der HG 85 Köthen!
© KOETHENONLINE 2003-2020
Version 6.0 | Stand: 21.07.2019