Vorbericht zum Spiel vom 13.04.2024
HG 85 muss beim HV R-W Staßfurt antreten.
Nach dem Derby in Aschersleben folgt am Samstag das zweite Sachsen-Anhalt-Derby beim HV R-W Staßfurt. In der "Salzland-Sporthalle" pfeifen die Schiedsrichter Nico Lippoldes und Arthur Punte um 18.00 Uhr diese mit Spannung erwartete Partie an.

Bisher absolvierten beide Mannschaften 33 Pflichtspiele gegeneinander. Die Köthener haben dabei 20 Spiele gewonnen, sich dreimal die Punkte geteilt und zehnmal verloren. Die letzte Niederlage (19:26) am 10.11.23 in der Heinz-Fricke-Halle war besonders schmerzhaft. Da behielten die Salzländer nach einigen Anlaufdefiziten konsequent ihre taktische Marschroute bei und brachten den Gastgeber damit in erhebliche Schwierigkeiten. Vor allem zelebrierten sie ein erfolgreiches Kreisläuferspiel, dass die Köthener Abwehr nicht unterbinden konnte. Das soll im Rückspiel nicht noch einmal passieren.

Während der Gastgeber in der Hinrunde nur 2 Spiele verloren hat, eins in Delitzsch (30:22) und eins zu Hause gegen den HC Aschersleben (26: 28), hat er in der Rückrunde schon 5 Spiele als Verlierer absolviert. 3 Partien gingen auswärts verloren. In Bad Blankenburg setzte es die höchste Saisonniederlage (26:16) und beim HC Glauchau (33:27) bzw. zuletzt dem HSV Apolda (33:32) ließ man auch beide Punkte. Zwei Partien wurden zu Hause nicht gewonnen. Das war gegen den Tabellenprimus SV Plauen-Oberlosa (29:35) und den Tabellenzweiten NHV C Delitzsch (21:30). Mit 28:8 Punkten belegt der Gastgeber Platz 5 der Tabelle. Den höchsten Sieg feierten die Staßfurter in Hermsdorf (19:35).

Ein Wiedersehen gibt es mit drei ehemaligen Aktiven der HG 85. Das sind Sebastian Retting (jetzt Trainer), Steffen Cieszynski (Rückraum Links) und Oscar Winter (Rückraum Rechts). Die erfolgreichsten Werfer des Gastgebers sind Steffen Cieszynski (129/40 Tore), Malvin Haeske 104) und Justus Kluge (77/26). Staßfurt verfügt über eine starke Abwehr, die erst 615 Tore zugelassen hat. Das sind 31 weniger als die Köthener. In der Offensivstatistik hat die HG 85 einen Vorteil von 22 mehr erzielten Toren.

Während in den Reihen der Bachstädter Frank Grohmann im Hinspiel fehlte, waren es im Kader der Staßfurter bei der letzten Auswärtsniederlage in Apolda die Abwehrstrategen Nils Hähnel und Andreas Steinbrink sowie Marcel Werner (LA) im Angriff.

von drh

Torschützenvergleich


Platz

Spieler

Mannschaft

Tore

Tore/Spiel

7m

Spiele

4

Krug

HG 85 Köthen

153

6,1

0

25

6

Grohmann

HG 85 Köthen

149

6,5

44

23

7

Cieszynski

HV R-W Staßfurt

145

5,4

43

27

13

Haeske

HV R-W Staßfurt

127

4,7

0

27

30

Kluge

HV R-W Staßfurt

103

3,7

37

28

39

Just

HG 85 Köthen

91

3,4

21

27

49

Jaidi, Y.

HG 85 Köthen

83

3,1

7

27

51

Milkow

HG 85 Köthen

83

3,1

0

27

64

Hensen

HG 85 Köthen

70

2,6

0

27

67

Lück

HV R-W Staßfurt

68

2,4

0

28

74

Danneberg

HV R-W Staßfurt

62

2,3

0

27

76

Donath

HG 85 Köthen

60

3,5

0

17

96

Werner

HV R-W Staßfurt

52

2,3

0

23

97

Herda

HV R-W Staßfurt

50

1,9

0

26

107

Vehse

HV R-W Staßfurt

46

1,7

0

27

113

Jaidi, T.

HG 85 Köthen

41

1,5

0

27

118

Gmirek

HG 85 Köthen

40

1,7

0

23

121

Hoffmann

HV R-W Staßfurt

37

1,4

0

26

129

Hähnel

HV R-W Staßfurt

34

1,5

0

23

139

Kuhl

HG 85 Köthen

29

1,1

0

26

143

Winter

HV R-W Staßfurt

29

1,1

0

26

166

Steffen

HV R-W Staßfurt

18

2,3

10

8

168

Nowak

HV R-W Staßfurt

17

0,6

0

27

173

Groll

HG 85 Köthen

15

1,1

0

14

204

Danowski

HG 85 Köthen

6

3,0

2

2

209

Rosenkranz

HG 85 Köthen

6

0,3

0

18

240

Tuchen

HV R-W Staßfurt

2

1,0

1

2

242

Wendlandt

HG 85 Köthen

2

0,1

0

15

247

Bringmann

HV R-W Staßfurt

1

0,3

1

4

248

Dobritz

HV R-W Staßfurt

1

0,2

0

5

255

Kleineidam

HV R-W Staßfurt

1

0,0

0

27

262

Serfas (TH)

HG 85 Köthen

1

0,0

0

23

Torschützenvergleich


Spieler

Mannschaft

Tore

7m

Krug

HG 85 Köthen

153

0

Grohmann

HG 85 Köthen

149

44

Cieszynski

HV R-W Staßfurt

145

43

Haeske

HV R-W Staßfurt

127

0

Kluge

HV R-W Staßfurt

103

37

Just

HG 85 Köthen

91

21

Jaidi, Y.

HG 85 Köthen

83

7

Milkow

HG 85 Köthen

83

0

Hensen

HG 85 Köthen

70

0

Lück

HV R-W Staßfurt

68

0

Danneberg

HV R-W Staßfurt

62

0

Donath

HG 85 Köthen

60

0

Werner

HV R-W Staßfurt

52

0

Herda

HV R-W Staßfurt

50

0

Vehse

HV R-W Staßfurt

46

0

Jaidi, T.

HG 85 Köthen

41

0

Gmirek

HG 85 Köthen

40

0

Hoffmann

HV R-W Staßfurt

37

0

Hähnel

HV R-W Staßfurt

34

0

Kuhl

HG 85 Köthen

29

0

Winter

HV R-W Staßfurt

29

0

Steffen

HV R-W Staßfurt

18

10

Nowak

HV R-W Staßfurt

17

0

Groll

HG 85 Köthen

15

0

Danowski

HG 85 Köthen

6

2

Rosenkranz

HG 85 Köthen

6

0

Tuchen

HV R-W Staßfurt

2

1

Wendlandt

HG 85 Köthen

2

0

Bringmann

HV R-W Staßfurt

1

1

Dobritz

HV R-W Staßfurt

1

0

Kleineidam

HV R-W Staßfurt

1

0

Serfas (TH)

HG 85 Köthen

1

0

Spielinformation


HG 85 Köthen gegen HG 85 Köthen

, 00.00.0000

Anpfiff: 00:00 Uhr


Salzland-Sporthalle

39418 Staßfurt | Gänsefurther Str. 24


Platzierungsverlauf


Ergebnisse aus Sicht der HG 85 Köthen


Zeitstrafenvergleich


Impressum | Datenschutz
Statistik
heute: 30
gesamt: 1690853
online: 5
HG 85 Köthen e.V.
Heinz-Fricke-Sporthalle
An der Rüsternbreite
06366 Köthen

Tel.: +49 3496 55 13 22
Fax: +49 3496 55 13 79
eMail: info@hgkoethen.de
Werde Mitglied der HG 85 Köthen!
© KOETHENONLINE 2003- 2024
Version 6.0 | Stand: 21.07.2019